Vereinsgeschichte  
   
Der Verein wurde am 24.Juni 1924 gegründet. Gepachtet wurden damals wie heute Teile der Lippe und Alme. Die Baggerseen sind erst viel später hinzugekommen (80er/ 90er Jahre). Der Verein hatte zu Anfang 12 Mitglieder: Diese waren u.a. Ludwig  u. Johannes Berhorst, Franz Deleker, Karl Wohlbrück u.a.
Karl Wohlbrück war 1. Vorsitzender. Der Beitrag betrug in den ersten Jahren 5,00 RM im Jahr. In der Zeit von 1933 bis 1945 war der Verein im "Reichsverband Deutscher Sportfischer angeschlossen. Nach dem Krieg wurde der Verein neu geordnet. 1951 waren es 15 Mitglieder, der Beitrag lag bei 25,00 DM. Gepachtet waren Alme u. Lippe Richtung Sande bis zum Stau. Fischbesatz wie heute üblich, war zu dieser Zeit noch nicht erforderlich.

Folgende Vereinsvorsitzende hatte der Verein:

1. Karl Wohlbrück
2. Heinrich Dirkmorfeld
3. Hubert Bee
4. Franz Schröder
6. Hubert Körner
7. Rüdiger Koch (seit 2011 1. Vorsitzender)
 
   

Aktuelles Wetter

Weather data OK.
Paderborn
3 °C